weather-image

Wie groß ist Nettelredes Vorsprung am Sonntag?

NETTELREDE/EIMBECKHAUSEN. Am Wochenende steigt der letzte reguläre Spieltag vor der Winterpause in der Fußball-Kreisliga Hameln-Pyrmont. Klar ist: Der TSV Nettelrede wird auch danach noch an der Tabellenspitze stehen. Die Frage ist nur: Wie groß ist der Vorsprung?

Die Nettelreder um Philipp Meyer wollen ihren Vorsprung auf Salzhemmendorf ausbauen. Foto: Niedergesäß
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt