×
Torwart kehrt mit den HF Springe zu seinem Ex-Klub Empor Rostock zurück

Wetzels Reise in die alte Heimat

Springe. Auf der Torwartposition hatten die Handballfreunde Springe seit dem Weggang von Jendrik Meyer vor der vorigen Saison nicht allzu viel Glück. Ariel Panzer hielt im Vorjahr zwar stark, brachte sich durch private Eskapaden aber selbst um seinen Job bei den HF. Stanislaw Gorobtschuk, vor dieser Serie von Erstliga-Aufsteiger Eisenach verpflichtet, kam gar nicht erst in Springe an, sondern wechselte lieber nach Bietigheim.

jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt