weather-image
17°

Weste soll weiß bleiben

Eldagsen. Zu Hause sind die Rollhockey-Herren eine Macht in der laufenden Bundesliga-Saison: acht Spiele, acht Siege. Im letzten Heimspiel der Saison wartet allerdings ein ganz harter Brocken: Zu Gast am heutigen Sonnabend (18 Uhr) ist der amtierende Deutsche Meister Germania Herringen. „Gegen die haben wir noch nie gut ausgesehen“, sagt der Bison-Vorsitzende Klaus Johansson. „Es wäre toll, zu Hause ungeschlagen zu bleiben. Aber die drei Punkte, die wir noch brauchen, um Dritter zu werden, planen wir eher in Valkenswaard ein.“ Dort treten die Bisons am nächsten Wochenende zum letzten Spiel der Punktrunde an.

270_008_7691887_spo_leifjo.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt