weather-image
16°

Weserbergland-Volleys starten ins Verbandsliga-Abenteuer

BAD MÜNDER. Jetzt geht’s los: Mit zwei Heimspielen starten die Weserbergland Volleys (WBV) am Sonnabend in ihre erste Verbandsliga-Saison. Zu Gast in Emmerthal sind ab 15 Uhr der USC Braunschweig II und der MTV Gifhorn.

Strecken sich nach dem Klassenerhalt in der Verbandsliga: Die Weserbergland Volleys mit Victoria Sturm (v. l.), Mara Siepenkort, Meike Grotjahn und Kamila Budde-Prus. Fotos: Bertram
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt