weather-image
15°

Weserbergland Volleys machen sich keinen Druck

BAD MÜNDER. Für diese Chance haben sie lange gekämpft – am Netz und am grünen Tisch: Am Sonnabend (14 Uhr) spielen die Weserbergland Volleys (WBV) in der Halle der Robert-Bosch-Gesamtschule in Hildesheim um den Aufstieg in die Damenverbandsliga.

Die Weserbergland Volleys um Kapitänin Laura Schmidt (l.) und Victoria Sturm strecken sich nach dem Aufstieg.
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt