×
Schwimmer aus Norderstedt schafft in Springe wichtige Quali-Zeiten

Weite Anreise lohnt sich

Schwimmen (jab). Gut besucht war einmal mehr das Vergleichsschwimmfest, das der WSV Bennigsen am Wochenende im Springer Hallenbad ausrichtete. 297 Aktive absolvierten 925 Staffelstarts. Die weiteste Anreise hatte dabei Marc Ahrens aus Norderstedt bei Hamburg. „Er hat noch einen Wettkampf gesucht, bei dem er Qualifikationszeiten für Meisterschaften schwimmen kann“, erklärt WSV-Organisator Ulrich Blanck. Der 19-Jährige hat sein Ziel erreicht: Über 50 Meter Freistil, Rücken und Schmetterling verbesserte Ahrens jeweils seine Bestzeiten und sicherte sich auf allen drei Strecken den Sieg in der offenen Klasse.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt