weather-image
28°

Wehmann verlässt sich nicht auf die Statistik

Eimbeckhausen. Die Kreisliga-Fußballer der SG Eimbeckhausen/Nettelrede müssten sich eigentlich freuen, wenn ein Auswärtsspiel ansteht, denn die Bilanz auf fremden Plätzen mit dreizehn Punkten aus sechs Spielen kann sich sehen lassen – im Gegensatz zu den Heimspielen (sechs Partien, fünf Punkte). SG-Spielertrainer Michael Wehmann ist die Statistik aber egal: „Ob Heim- oder Auswärtsspiel – ich sehe da keine Unterschiede. Unser Ziel ist es immer, zu gewinnen.“

270_008_6703155_spo_Stefan_Schwanebeck_1_.jpg


Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt