weather-image
16°

Wehmann und Trotz bilden das neue Trainergespann beim VfB

EIMBECKHAUSEN. Als die SG Eimbeckhausen/Nettelrede am Ende der Saison 2014/15 auseinanderging, ging es bergab mit dem VfB Eimbeckhausen in der Fußball-Kreisliga. Ein Grund: Trainer Michael Wehmann ging damals zum FC Eldagsen und nahm mit Dominik Trotz den wichtigsten Spieler mit. Zur neuen Saison kehren beide zurück.

Sie wollen den VfB Eimbeckhausen wieder „zur Nummer 1 in der Region machen“: Das künftige Trainerduo Michael Wehmann (r.) und Dominik Trotz (l.) mit Wilhelm Schwarz, dem Vorsitzenden des VfB-Fördervereins. Foto: Bertram
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt