weather-image

Warum Sergej Gorpishin zu den HF Springe gewechselt ist

270_0900_13713_spo_Sebastian_Preiss_Sergej_Gorpishin_2_.jpg
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite

Das Talent wurde Gorpishin quasi in die Wiege gelegt. Sein Vater Slava war 1992 und 2000 Olympiasieger mit Russland. Heute ist er Co-Trainer in Springe – und einer von drei Gründen für seinen Sohn zum Wechsel von der Eintracht zu den HF. Die anderen beiden: Chefcoach Oleg Kuleshov und Sebastian Preiß, 2007 Weltmeister und Kreisläufer wie Sergej Gorpishin: „Ich habe sozusagen drei Trainer, die sehen alles, was ich mache und ich kriege immer eins auf die Mütze“, sagt er lachend. Und im Ernst: „Ich kann in Springe lernen ohne Ende. Ich habe jetzt schon so viel gelernt und fast die gesamte Saison liegt noch vor uns“, sagt der 19-Jährige.

Mit dem eigenen Vater als Trainer ist es freilich immer so eine Sache: „Wenn alle 100 Prozent geben müssen, muss ich 120 geben“, sagt Sergej Gorpishin. Er nimmt es ihm nicht übel. „Von nichts kommt eben nichts“, sagt er. Und sein Vater sei sein großes Vorbild: „Je älter ich werde, desto mehr merke ich, wie schwer es ist, das zu erreichen, was er erreicht hat“, sagt er, „der Respekt wird immer größer.“

Die ersten Schritte in den großen Fußstapfen des Vaters hat er gemacht. Als die Springer in die Saisonvorbereitung einstiegen, spielte Sergej für Russland bei der U20-Europameisterschaft. Die Russen wurde Letzte ohne Sieg, „aber es war eine gute Erfahrung“, so Gorpishin.

Am heutigen Sonnabend (18 Uhr) kommt Leipzig nach Springe, schon am Mittwoch gastieren die HF dann in Hildesheim, wo Sergej Gorpishin seit der E-Jugend gespielt hat. „Ein bisschen komisch ist das Gefühl schon – aber ich freue mich extrem drauf“, sagt er.



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt