Schwere Auswärtsaufgabe zum Zweitliga-Rückrundenauftakt

Warendorf soll für SG nicht zum Stolperstein werden

Rollstuhlbasketball (jab). Der Rückrundenstart hat es in sich für die SG Oldenburg/ Sünteltal. Der Zweitliga-Spitzenreiter gastiert am heutigen Sonnabend (15 Uhr) beim BBC Warendorf. Die Gastgeber liegen mit 6:6 Zählern zwar nur auf dem fünften Tabellenplatz. „Sie sind aber stärker, als es die Tabelle aussagt“, so SG-Spieler Martin Kluck, der zwar nicht glaubt, dass Warendorf noch um den Aufstieg mitspielt, „aber sie können für jede Mannschaft aus dem Führungstrio zum Stolperstein werden“, so Kluck.

270_008_4232928_spo_klucku.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt