weather-image

Von Verletzung nur kurz geschockt

Mittelrode/Bennigsen. In ihrem Auftaktspiel gaben sie einen Punkt ab. Nach dem 1:1 gegen die Alten Herren der SG Adensen/Wülfingen ließen die Fußballer des VSV Benthe II aber nur noch Siege folgen und gewannen souverän das HallenTurnier des SV Mittelrode. Dabei hatten die Benther zwischenzeitlich einen schweren Schlag zu verkraften: Ihr Keeper Ruben Vollkommer brach sich bei einem Zusammenprall mit Bakedes Tim Bartelt im Halbfinale das Schlüsselbein. Bis er von Sanitätern und Notarzt versorgt und ins Krankenhaus gebracht worden war, war die Partie eine Dreiviertelstunde lang unterbrochen. Ein Feldspieler ging ins Tor, Benthe gewann 2:0.

270_008_6800206_spo_heisteberg.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt