×
Nur zwei Tischtennis-Vereine in Niedersachsen haben mehr Nachwuchsspieler als der FC Bennigsen

Von Null auf Platz drei in nur fünf Jahren

Tischtennis (jab). Die Nachwuchsarbeit beim FC Bennigsen hat sich rasant entwickelt. 2004 war das jüngste Mitglied in der Tischtennisabteilung noch 25 Jahre alt. Heute hat der FCB 51 Kinder zum Spielbetrieb gemeldet. Mehr Nachwuchsspieler schicken in Niedersachsen aktuell nur BW Langförden (Landkreis Vechta/55) und die TuSpo Bad Münder (52), in der vergangenen Saison noch Spitzenreiter, ins Rennen – von Null auf Platz 3 in fünf Jahren.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt