×

Vom Trainer zum Spieler

Springe. Daniel Burks Fußball-Philosophie deckt sich voll mit der, die der FC Springe gerne verfolgen will. Sie lautet: Auf die eigene Jugend setzen. Deshalb ist es eigentlich ein Widerspruch, dass der bald 39-Jährige in der Rückrunde für den Kreisligisten aufläuft. Viel länger wird es wohl nicht sein. „Ich würde auch danach helfen“, sagt Burk, macht aber klar: „Ich will wieder als Trainer arbeiten.“ Er glaubt ohnehin nicht, dass er länger gebraucht wird: „Die A-Junioren, die nachrücken, sind so stark, da sind Spieler wie ich eigentlich über.“

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt