weather-image
25°
3:0 nach Steigerung in zweiter Halbzeit / Nettelrede mit Kantersieg in Emmerke

Völksener „Big Points“ gegen Laatzen

Fußball (jab). Wichtige Siege feierten die heimischen Frauen-Bezirksligisten: Völksen gewann das Spitzenspiel gegen Laatzen, Nettelrede ist nach dem Erfolg in Emmerke so gut wie gerettet.

Jessica Kußler (l.), hier gegen Laatzens Jessica Pieper, brachte

SC Völksen – SpVg Laatzen 3:0 (0:0). Die Gäste dominierten die erste Halbzeit, spielten mutig nach vorne und hielten die offensivstarken Völksenerinnen so von ihrem Tor fern. „Das war taktisch intelligent und diszipliniert“, lobte Völksens Coach Cenap Korkmaz die Gegnerinnen, die ihre dickste Möglichkeit kurz vor dem Pausenpfiff vergaben. Mit der Einwechslung von Yvonne Cichocki machten die Gastgeberinnen nach dem Seitenwechsel selbst mehr Druck und spielten fortan nur noch auf ein Tor: Jessica Kußler (52.), Jovana Strehaljuk (62.) und Melike Dincer per Foulelfmeter (69.) schossen den Sieg heraus, der selbst nach Korkmaz‘ Ansicht „um ein Tor zu hoch“ ausfiel.

SC Völksen: Kubitza – Brandt, Köller, Kuschnereit – Korf, Greco (46. Cichocki), Korkmaz (85. Ermes), Dincer, Jansen (65. Flemes) – Kußler, Strehaljuk.

SV Emmerke – TSV Nettelrede 0:6 (0:2). Die Gäste brauchten einige Minuten, um beim abgeschlagenen Schlusslicht ins Spiel zu finden. Kathrin Gaßmann brach in der 20. Minute den Bann und erzielte das 1:0. Elf Minuten später erhöhte Kira Kröger per Kopf für den TSV auf 2:0. Nach dem Seitenwechsel zeigte Emmerke keine Gegenwehr mehr. Anna Lena Oltrogge (48.), erneut Gaßmann (54.), Patrizia Santangelo (85.) und Nora Köhler (88.) erzielten die weiteren Treffer. „Hätten wir konzentrierter abgeschlossen, wäre ein zweistelliger Sieg drin gewesen“, sagt TSV-Coach Arno Seemann.

TSV Nettelrede: Meier – N. Tschirch, Köhler, Holz, A. Sustrath, H. Sustrath, Schrieber (55. J. Schwekendiek), M. Schwekendiek (45. Santangelo), Gaßmann, Oltrogge (65. Wempe), Kröger.



Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt