×
Schwerer Start für Hamelspringes Neu-Coach / Martin Gröpppert ist dennoch optimistisch

„Vier Spieler habe ich noch gar nicht gesehen“

Fußball (jab). Mit Trainer Nummer vier geht der TSV Hamelspringe in die Rückrunde der Kreisliga Hameln-Pyrmont. Nach Thomas Vogt, der kurz vor Saisonstart das Handtuch warf, Dietmar Reichelt (trat im November zurück) und Interimscoach Dirk Vogt hat nun Martin Gröppert die Verantwortung übernommen. Vor drei Wochen bat er beim Tabellen-Zehnten zum ersten Training.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt