weather-image
30°
Wintertransfer beim Bundesliga-Trainer

Vier raus, vier rein

Weihnachten ist vorbei, jetzt beginnt die Umtauschzeit. Auch beim Bundesliga-Trainer. Beim Manager-Spiel auf www.ndz.de wird man zwar keine unliebsamen Geschenke los. Im Wintertransfer können alle Teilnehmer aber ihre Kader rechtzeitig vor Beginn der Rückrunde noch ein wenig aufpolieren.

270_008_7744127_Buli_Trainer_1_spaltig.jpg

Springe.

Und so geht’s: Bis zu vier Spieler aus Ihrem aktuellen Team dürfen sie verkaufen. Die Transfererlöse können Sie für maximal vier neue Spieler ausgeben. Dabei gilt die Regel: Mehr als vier Spieler aus einem Verein dürfen nicht nominiert werden.

Hinweise zum richtigen Einkaufen gibt es auf der Bundsliga-Trainer-Homepage, die Sie über www.ndz.de erreichen. Unter dem Menüpunkt „Statistik“ finden Sie eine Rangliste der punktbesten Spieler der Hinrunde. Ganz oben: Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang. Der ist mit 30 Millionen Euro Marktwert aber auch der teuerste. Echte Alternativen wären da Gladbachs Raffael (7,5 Millionen) oder Berlins Salomon Kalou (2,5 Millionen), die in der Liste der besten Stürmer die Plätze drei und vier belegen.

270_008_7815056_Torjaeger_Rekorde_Le_47737414.jpg

Das Wintertransferfenster ist bis zum Beginn der Rückrunde am Freitag, 22. Januar, geöffnet.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare