×

Viele Verletzte: Der HSG-Reserve kommt die Pause gelegen

BAD MÜNDER. Das Coronavirus legt den Sportbetrieb still. Nicht allen ist das vollkommen unrecht. „Uns kommt es eigentlich ganz gelegen, weil wir ziemlich viele Verletzte haben“, sagt etwa Thorben Kanngießer, der Trainer der Regionsliga-Handballer der HSG Deister Süntel II.

jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt