weather-image
30°
Kapitän Jan Hoppe wegen der Personalnot pessimistisch für das Gastspiel morgen bei GW Süntel

Viele Baustellen beim VfB Eimbeckhausen

Tischtennis (ri). Mit 0:6-Punkten ist der VfB Eimbeckhausen nicht gerade erfolgreich aus den Startlöchern der 2. Herren-Bezirksklasse 5 gekommen. Besonders die beiden 0:9-Pleiten gegen den TSV Hachmühlen und Schwalbe Tündern V liegen dem VfB noch schwer im Magen. Das Spiel in Hachmühlen musste sogar kampflos abgegeben werden – über die 75 Euro Ordnungsgebühr freute sich lediglich der Bezirkskassenwart.

Das Vater-Sohn-Doppel des VfB Eimbeckhausen hat derzeit Pause: Wilfried Hoppe muss operiert werden. Weil auch andere Spieler aus


Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt