weather-image
17°
Eimbeckhausen gewinnt 2:1 beim Nachbarn / André Matysik fliegt vom Platz

VfB überwindet den Grönje-Komplex

Fußball (bef). Dreimal in Folge hatte der VfB Eimbeckhausen nicht beim TSV Nettelrede gewonnen – gestern haben die Eimbeckhäuser ihren Grönje-Komplex überwunden. 2:1 (1:1) gewann der VfB das Nachholspiel der Kreisliga Hameln-Pyrmont beim Nachbarn.

Semih Candir (vorne) sorgte in der VfB-Offensive für jede Menge Unruhe. Gegenspieler Andreas Wicher hatte so seine Probleme. Fot


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt