×
Nach 1:3-Niederlage in Aligse unter Druck

Verschnupfte SC-Damen mit schwächster Saison-Leistung

Volleyball (jab). Haben die Landesliga-Damen des SC Bad Münder ihr Pulver verschossen? In der Hinrunde blieben sie ohne Punktverlust, bei Verfolger SF Aligse kassierten sie jetzt im dritten Spiel der Rückrunde die zweite Niederlage. Zwar bleiben die Münderanerinnen trotz des 1:3 Spitzenreiter, der Vorsprung auf Aligse ist aber auf zwei Minuspunkte geschmolzen. „Die Rückrunde war ja schon im vorigen Jahr nicht unsere Stärke“, sagt SC-Trainer Stephan Cherek, der trotz der „schlechtesten Saisonleistung“, so Teamsprecherin Steffi Brüggemann, die Mannschaft in Schutz nimmt.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt