weather-image
10°

Verkorkster Jahresabschluss für die Handballfreunde

SPRINGE. Was für ein bitterer Jahresausklang für die Handballfreunde Springe. Beim bislang sieglosen Drittliga-Schlusslicht TV Kirchzell unterlag die Mannschaft von Trainer Oleg Kuleshov im letzten Spiel vor der Feiertagspause mit 26:31 (14:15) – und hatte danach den nächsten Langzeitverletzten zu beklagen.

Der nächste bitte: Maximilian Kolditz fällt mit einer Fingerverletzung zwei Monate aus. Foto: bertram
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt