weather-image
Eimbeckhausen auch ohne Routiniers erfolgreich / Hält Serie in Wallensen?

Verjüngungsprozess schreitet voran

Fußball (jab). Es war nur ein kleiner Rückschlag am vergangenen Wochenende. Nach zuvor vier Siegen in diesem Jahr spielte der VfB Eimbeckhausen gegen Lachem „nur“ 2:2. Entsprechend guter Dinge ist VfB-Spielertrainer Michael Wehmann vor der Partie am Sonntag (15 Uhr) bei WTW Wallensen. „Alle sind motiviert und engagiert bei der Sache – es macht Spaß“, sagt er.

270_008_5431017_spo_dahlbock1.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt