weather-image
22°
Einsatz der Nettelreder Fußballerin wird vom NFV mit Urkunde und 200 Euro belohnt

Vanessa Schrieber erhält Ehrenamtspreis

Fußball (gö). Große Ehre für Vanessa Schrieber vom TSV Nettelrede. Die 21-jährige Spielerin der Frauenmannschaft des TSV Nettelrede wurde vom Niedersächsischen Fußball-Verband (NFV) mit dem U23-Ehrenamtspreis ausgezeichnet.

Kreisvorsitzender Andreas Wittrock war zugegen, als Vanessa Schrieber geehrt wurde. Foto: pr.

Fünf Frauen und zwölf Männer im Alter von 16 bis 23 Jahren, die überwiegend als Jugendtrainer oder Jugendleiter tätig sind und zudem als freiwillige und zuverlässige Helfer bei anstehenden Aufgaben in ihren Vereinen gelten, erhielten die Auszeichnung im Barsinghäuser Sporthotel Fuchsbachtal.

Die Ehrung wurde vorgenommen von NFV-Präsident Karl Rothmund, Vizepräsident Ferdinand Dunker und dem Verbands-Ehrenamtsbeauftragten Helmut Buschmeyer. Sie überreichten neben einer Urkunde an alle Preisträger Sportutensilien im Wert von rund 200 Euro.

Verbunden mit der Ehrung war neben einer Übernachtung im Barsinghäuser Sporthotel auch eine Trainer-Kurzschulung durch NFV-Trainer Marek Wanik. Auf dem Programm standen außerdem der Besuch des Kohlebergwerks Barsinghausen und der AWD Arena in Hannover. Dort verfolgten die Preisträger nach einer Stadionführung das Bundesligaspiel zwischen Hannover 96 und Borussia Dortmund.

Vanessa Schrieber wurde für diese Auszeichnung, die alle zwei Jahre vorgenommen wird, durch den Kreisfußball-Verband Hameln-Pyrmont vorgeschlagen. Dessen Vorsitzender Andreas Wittrock war bei der Verleihung ebenfalls dabei.

Die Nettelrederin spielt seit fünf Jahren im TSV Fußball und ist vor Ort durch die Schule des ehemaligen Trainers Arno Seemann gegangen, der sie so weit führte, dass sie mittlerweile im Bezirksliga-Team spielt. Obendrein wurde ihr mit diesem Spieljahr das Amt der Mannschaftsführerin von der neuen Trainerin Yvonne Frank übertragen. In der von Frank eingeführten Viererkette spielt sie als Außenverteidigerin. Daneben agiert sie zusammen mit Dietmar Wente in der Betreuung der 2. Damen, die vornehmlich aus Juniorinnen besteht und in der Kreisliga derzeit den zweiten Tabellenplatz einnimmt.



Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt