×
Welt-Trainer-Siegerin von 2006 spielt auch in diesem Jahr wieder mit – und setzt auf Griechen und Deutsche

Ursula Radeck vertraut auf ihre Intuition

Von Jan-Erik Bertram

Fußball. Wer Ahnung hat vom Fußball, ist im Vorteil beim Welt-Trainer, dem großen Gewinnspiel der NDZ zur Fußball-WM. Fachwissen ist aber keine Garantie für den Erfolg. Intuition gehört auch dazu. So wie bei Ursula Radeck. Die Alferderin gewann vor vier Jahren den Hauptpreis, einen BMW 116i. Nach welchen Kriterien sie ihre Mannschaft damals zusammengestellt hat? „Ein bisschen auch nach dem Aussehen“, verrät sie. „Alle Spieler kennt man ja nicht.“ Auch in diesem Jahr will Ursula Radeck Welt-Trainerin werden. Der Hauptpreis ist wieder ein schwarzer BMW 116i vom Autohaus Siekmann im Wert von 25 000 Euro.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt