×
Frauen: Nettelrede durch späten Gegentreffer 2:2

Unnötiges Remis gegen Hildesheim

Fußball (jab). Die Frauen des TSV Nettelrede haben in der Bezirksliga zwei Punkte verschenkt. Im Heimspiel gegen DJK BW Hildesheim kassierten sie in der fünften Minute der Nachspielzeit den Treffer zum 2:2 (1:1), „und das, obwohl wir selbst einen Eckball hatten“, so Nettelredes Trainer Arno Seemann kopfschüttelnd.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt