×
Mit Heimsieg gegen Wallensen wäre der TSV Nettelrede wohl gerettet

Unger fordert drei Punkte, egal wie

Fußball (nie). Nur die SG Flegessen steht als Absteiger aus der Kreisliga Hameln-Pyrmont bereits fest. Sechs weitere Teams kämpfen noch um den Klassenerhalt, da auch der drittletzte Platz den Abstieg bedeuten würde – es sei denn, der Vizemeister steigt über die Relegation auf. Auch der TSV Nettelrede ist gefährdet – wäre mit einem Sieg am Sonntag (15 Uhr) gegen WTW Wallensen seine Sorgen aber los.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt