×

Ultra-Silvesterlauf: 100 Meilen statt „Dinner for one“

SPRINGE/BAD MÜNDER. Silvesterläufe funktionieren so: Am letzten Tag des Jahres treffen sich jede Menge Sportlerinnen und Sportler, laufen gemeinsam ein paar Kilometer am frühen Nachmittag und sind rechtzeitig zu „Dinner for one“ wieder zu Hause. Beim Silvesterlauf von Heiner Schütte in Adensen ist das etwas anders.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt