×
Aerzen gastiert in Bad Münder / Eimbeckhausen II empfängt das Schlusslicht

TuSpo will Spitzenreiter auskontern

Fußball (nie). Die heimischen Klubs in der Leistungsklasse Hameln-Pyrmont haben am Wochenende Heimrecht. Den Spitzenreiter empfängt dabei die TuSpo Bad Münder, Eimbeckhausen II hat das Schlusslicht zu Gast.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt