weather-image
Die mündersche Tischtennisszene ermittelt in der Grundschulhalle ihre Besten

TuSpo sucht am Sonnabend die Stadtmeister

Tischtennis (jab). Als die TuSpo Bad Münder im Vorjahr erstmals nach 16 Jahren Pause wieder die Stadtmeisterschaft ausrichteten, lag der Termin einige Wochen nach dem Ende der Saison. In diesem Jahr fällt sie direkt auf das letzte Punktspiel-Wochenende. Am Sonnabend kämpfen die Aktiven aus den zehn münderschen Vereinen wieder um die Titel. Überschneidungen mit Punktspielen gibt es kaum, glaubt TuSpo-Spartenleiter Jürgen Schendel: „Wir haben den Termin frühzeitig bekannt gegeben“, sagt er, „die Vereine konnten ihre Punktspiele entsprechend legen.“

270_008_5411234_spo_ttstameibm.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt