weather-image
Lauenstein trifft in letzter Sekunde zum 2:2 / VfB siegt in Löwensen

TuSpo gibt Dreier aus der Hand

Bad Münder. Die TuSpo Bad Münder hat sich in der Fußballkreisliga Hameln-Pyrmont beim 2:2 gegen den MTV Lauenstein durch eine starke taktische Leistung einen Punkt verdient. Der VfB Eimbeckhausen gewann beim Tabellenschlusslicht SW Löwensen mit 4:1.

270_008_7769239_TuSpo.jpg

Autor:

Ronald Kruse


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt