×
Nach der überraschenden Niederlage in Hessisch Oldendorf muss ein Sieg her

TuSpo gegen Emmerthal unter Druck

Die Regionsliga-Handballer der TuSpo Bad Münder empfangen am Sonntag (16.30 Uhr) die TSG Emmerthal III. Nach der deutlichen Niederlage zum Rückrundenstart in Hessisch Oldendorf stehen die Münderaner dabei unter Druck. Die Rückraumspieler Andreas Mönkeberg und Jens Kanngießer kehren in den Kader zurück.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt