weather-image
30°

TuSpo bricht nach 40 Minuten ein

Bad Münder (jab). Die Herren der TuSpo Bad Münder konnten ihre Siegesserie in der WSL-Liga nach fünf Wochen Pause nicht fortsetzen. Bei der HSG Lügde/Bad Pyrmont kassierte das Team von Spielertrainer Andreas Mönkeberg eine 31:36 (16:13)-Niederlage. Bis zur 40. Minute hatten die Gäste noch geführt.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt