×
Bezirksligist sagt kurzfristig beim NDZ-Cup ab / Gehrke peilt mindestens das Halbfinale an

TuSpo Bad Münder vertritt Borussia Hannover

Fußball (jab). Die Jahreszahl verheißt schon nichts Gutes – und der NDZ-Cup 2013 scheint tatsächlich unter keinem guten Stern zu stehen. Mit Borussia Hannover sagte gestern schon die zweite Mannschaft ihre Teilnahme am Hallenturnier des FC Springe ab, das an diesem Wochenende in der Halle des Schulzentrums Süd steigt. „Sie bekommen keine Mannschaft voll, da etliche Spieler krank sind“, sagt Ralf Käß vom FCS, der nun selbst einen dicken Hals hat – aber nicht wegen einer Erkältung. Immerhin fand sich schnell Ersatz für den Bezirksligisten: Die TuSpo Bad Münder aus der 1. Kreisklasse übernimmt den Startplatz in Gruppe A. Kurz nach Weihnachten hatte schon der SV Degersen zurückgezogen. Dafür springen die FCS-A-Junioren ein.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt