weather-image
21°

TSV Nettelrede nimmt Geschenke dankend an

Der TSV Nettelrede bleibt in der Fußball-Kreisliga Hameln-Pyrmont nach dem 4:1-Sieg gegen Preußen Hameln verlustpunktfrei. Der VfB Eimbeckhausen siegte vier Tage nach dem Pokal-Aus in Wallensen an gleicher Stelle nun mit 1:0.

Nettelredes Torschütze Mirko Rak (Mi.) wird von Preußens Jan-Philipp Schneider unfair von den Beinen geholt. Daniel Schütten (r.) beobachtet die Szene. Foto: Kruse

Autor:

Ronald Kruse


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt