×
Schwekendiek-Elf wirft Kreisligist Gronhde aus dem Pokal / Nettelrede mit Kantersieg gegen Großenwieden

TSV Hachmühlen gelingt Überraschung

Bad Münder. Kreisligist VfB Eimbeckhausen ist kampflos in die dritte Runde des Fußball-Kreispokals Hameln-Pyrmont eingezogen. Friesen Bakede trat mangels Personals gestern gegen den Vorjahres-Finalisten nicht an. Für eine große Überraschung sorgte der TSV Hachmühlen, der den Kreisligisten TSV Grohnde mit 2:0 besiegte.

Autor:

Ronald Kruse und Jan-Erik Bertram


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt