×

TSV Gestorf wahrt Chance auf Klassenerhalt

GESTORF. Im Kellerduell der 1. Fußball-Kreisklasse hat der Vorletzte TSV Gestorf beim 2:1 (1:0) gegen Schlusslicht VfB Wülfel wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt eingefahren. Schon am Sonntag geht es im Derby weiter.

Anzeige

In der kampfbetonten Partie gingen die Gestorfer von Beginn an entschlossen in die Zweikämpfe und standen in der Defensive stabil. Nick Hahnenberg brachte mit dem 1:0 Sicherheit ins TSV-Spiel (23.). Fabian Maiworm (28.) und Yannik Düring (42.) ließen weitere Möglichkeiten aus. Nach dem 2:0 durch Maiworm (55.) gab es kein Aufbäumen beim VfB, der lediglich noch per Freistoß durch Dimitrios Motsios (68.) der Anschlusstreffer gelang.

„Wir haben diszipliniert gespielt und endlich mal geführt, was uns Sicherheit brachte“, freute sich TSV-Sprecher Peter Baron. Am Sonntag (15 Uhr) erwartet Gestorf zum Derby den SV Altenhagen. „Wir haben nichts zu verlieren und werden mit breiter Brust antreten. Vielleicht ist ja ein Punkt drin“, so Baron.

Das könnte Sie auch interessieren...

Favorit ist freilich der SVA, der nach dem Patzer von Laatzen am vorigen Wochenende wieder Tabellenzweiter hinter Hüpede-Oerie ist und den Platz halten will, um seine Chance zu wahren, falls es eine Aufstiegsrelegation geben sollte: „Wenn wir unser normales Spiel aufziehen, sollten wir gewinnen“, sagt SVA-Kapitän Elias Engelhardt.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt