weather-image
18°
HF-Spielertrainer Sven Lakenmacher über Situation, Aufgaben und Zielvorstellungen in der 3. Liga

„Trotz Niederlage geht der Blick nach vorn“

Handball (gö). „Es war schade, dass wir ausgerechnet im Heimspiel vor einer so großen Kulisse unsere erste Niederlage hinnehmen mussten – und diese obendrein mit nur einem Tor Unterschied“, so Spielertrainer Sven Lakenmacher der HF Springe, die im Spitzenspiel gegen den Zweiten der Liga, HSG Tarp-Wanderup, mit 30:31 gescheitert waren.

Sven Lakenmacher hat die Zukunft fest im Blick.  Foto: jab


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt