weather-image
23°

Triathlet Tobias Schütte fehlen sechs Sekunden zur Medaille

BAD MÜNDER. Die Triathleten des ESV Eintracht Hameln, für die auch Daniel Behrens vom SC Bad Münder startet, haben im letzten Rennen der Zweitliga-Saison am Maschsee den guten 13. Platz unter 18 Teams belegt – den Abstieg konnten sie aber nicht mehr verhindern.

Knapp an Bronze vorbei: Tobias Schütte vom SC Bad Münder.

Die Enttäuschung darüber hielt sich in Grenzen: „Das Leistungsniveau ist extrem hoch, wir haben als kleiner Verein nur begrenzte verfügbare Mittel und Trainingsmöglichkeiten. Daher haben wir das Jahr eher genossen. Der Abstieg war einkalkuliert“, sagte Behrens.

Er hatte genau zehn Jahren zuvor am Maschsee auch seinen ersten Wettkampf absolviert. Bei seinem Jubiläums-Triathlon lieferte er als 73. auf der Sprintdistanz (750 m Schwimmen, 21 km Radfahren, 5 km Laufen) in 1:91:56 Stunden allerdings das Streichergebnis seines Teams: „Weil ein Platzregen einsetzte, bin ich beim Abstieg vom Rad auf dem glatten Boden gestürzt und habe wertvolle Sekunden eingebüßt“, berichtete er, „die Lücke zur Gruppe beim Laufen konnte ich nicht mehr schließen.“

Parallel zum Liga-Finale wurde am Maschsee die Landesmeisterschaft auf der olympischen Distanz (1,5/42/10) ausgetragen. Drei Münderaner waren dabei am Start. Schnellster von ihnen war Tobias Schütte, der in 2:19:00 Stunden 28. der Gesamtwertung wurde. In seiner Altersklasse M25 verpasste er als Vierter die Bronzemedaille nur um sechs Sekunden. „Ich habe auf der Radstrecke eine Trinkflasche und beim Laufen ein Energie-Gel verloren, so konnte ich auf den letzten zwei Kilometern nicht mehr attackieren“, ärgerte er sich.

Holger Schmidt vom SC kam nach 2:40:32 Stunden als 220. (31. Senioren 3) ins Ziel, Michael Schröder belegte in 2:51:32 Stunden Rang 309 (20. Senioren 4).



Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt