×

Torhüter werden kaum geprüft

Eldagsen. Bezirksligist FC Eldagsen hat sein erstes Testspiel vor heimischem Publikum gestern Abend verloren. Beim Baumgarten-Cup, dem Vorbereitungsturnier der Schwarzgelben, unterlagen die Gastgeber dem Koldinger SV mit 1:2 (0:1). Von der Torgefährlichkeit, die die Eldagsener noch beim 8:2 zwei Tage zuvor zum Abschluss des Trainingslagers in Schneverdingen gegen den SV Soltau gezeigt hatten, war diesmal nichts zu sehen. Chancen waren Mangelware – das galt allerdings für beide Seiten. Beide Torhüter, Patrick Bürst beim FCE und Oliver Zwillus beim KSV, hatten wenig Gelegenheit, sich auszuzeichnen, bei den Gegentoren waren sie machtlos. Patrick Schmidt brachte Koldingen nach einem Querpass von Florian Potrykus kurz vor der Pause in Führung. Till Engelhardt glich in der 56. Minute aus, als er nach einer Flanke von Sebastian Westenfeld frei und aus kurzer Distanz zum Kopfball kam. Dimitri Kiefer erzielte zwei Minuten vor dem Abpfiff per Freistoß den Siegtreffer für Koldingen.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt