Tobias Berger: Der d’Artagnan des Sportrings

SPRINGE. Seit etwas mehr als zwei Wochen ist Tobias Berger nun Vorsitzender des Sportrings Springe. Seine Einstands-Mail an die Mitgliedsvereine hat der 29-Jährige schon verschickt. So richtig an die Arbeit macht er sich mit seinen Vorstandskollegen aber erst im kommenden Jahr.

Mails schreiben und lesen und viele Telefongespräche muss Tobias Berger derzeit führen, um sich im Sportring einzuarbeiten. Foto: jab
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt