×

Tischtennis: FC Bennigsen feiert ersten Verbandsliga-Sieg

BENNIGSEN. Die Tischtennis-Herren des FC Bennigsen haben den ersten Sieg in der Verbandsliga Süd gefeiert. Im Heimspiel gegen den Bovender SV setzte sich der Aufsteiger mit 9:5 durch. „Das Spiel stand auf des Messers Schneide. Es hätte auch ins Schlussdoppel gehen können“, sagte Kapitän Holger Pfeiffer.

lkbm-headshot-NDZ--Dennis-_27-(2)

Autor

Dennis Scharf Redakteur zur Autorenseite
Anzeige

Pfeiffer musste in seinem ersten Einzel gleich zwei Matchbälle abwehren. Doch der Reihe nach: Die Gäste erwischten den besseren Start und gewannen die ersten beiden Eingangsdoppel. Lennart Schumann und Justin Bonhage verkürzten durch einen 3:0-Erfolg. In den Einzeln bewiesen die Bennig-ser Nervenstärke – Pfeiffer drehte einen 0:2-Rückstand, auch Schumann behielt in fünf Sätzen die Oberhand. Moritz Thun brauchte für seinen Sieg nur vier Sätze (3:1), ehe Hendrik Wiese ein 0:2 noch zu einem 3:2 umbog. Beim Zwischenstand von 5:2 verspielte Arnd Ahlbrecht eine 2:0-Satzführung. Doch Pfeiffer, Schumann und der starke Bonhage sorgten jeweils mit 3:0-Erfolgen für eine Vorentscheidung (8:3). Zwei Duelle gingen noch an die Gäste, doch der erste Saisonerfolg geriet nicht mehr in Gefahr, weil sich Ahlbrecht für seine unglückliche Niederlage revanchierte und den entscheidenden Zähler holte (3:1). „Wir waren als Team einen Tick heißer. Das war das Zünglein an der Waage“, sagte Pfeiffer.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt