weather-image
28°

Tischtennis: Doppel-Gold für Fee Banse und Ashley Pusch

SPRINGE/BAD MÜNDER. Fee Banse war nicht zu stoppen bei den Bezirksmeisterschaften in Rehburg-Loccum. Die C-Schülerin vom FC Bennigsen holte ungeschlagen den Titel. Nur in der Vorrunde gab sie dabei gegen Johanna Henke (Sulingen) einen Satz ab.

Zwei Goldmeidaillen brachte Fee Banse von den Bezirksmeisterschaften mit nach Hause.


Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt