weather-image

Tischtennis: Bad Münders Herren im Stimmungshoch

270_0900_15299_spo_johannes_wassmuth.jpg

Autor:

Klaus Ritterbusch

Gegen Wölpinghausen hatten sie sich in den Vorjahren immer schwer getan – diesmal gewannen sie souverän. Am Freitag soll nun im Auswärtsspiel bei der TS Rusbend ein weiteres Erfolgserlebnis herausspringen. „In der Vorsaison haben wir gegen Rusbend zweimal unentschieden gespielt. Auch diesmal werden Kleinigkeiten über den Spielausgang entscheiden“, vermutet TuSpo-Abteilungsleiter Johannes Waßmuth. Mächtig strecken müssen sich die Gäste besonders in den Einzeln gegen die TS-Asse Hartmut Könemann, Wilfried Köpper und Dietmar Mensching. Für das Rusbender Trio stehen bisher insgesamt 13:3 Siege zu Buche.

Zum Derby der 1. Bezirksklasse 6 empfängt Aufsteiger SG Lüdersen den Titelaspiranten Concordia Alvesrode. Während die Hausherren wegen einer Klassenfahrt auf ihren Jugendspieler Nicolas Schulze verzichten müssen, kann Alvesrode in Bestbesetzung an den Start gehen. „Ich rechne zwar nicht mit einem Punkt, ein wenig ärgern wollen wir Alvesrode aber trotzdem“, sagt SG-Kapitän Markus Baumecker, für dessen Team es das erste Saisonspiel ist. „Laut Papierform sollten wir uns eigentlich schadlos halten, auf die leichte Schulter werden wir die Lüderser aber nicht nehmen“, so Alvesrodes Mannschaftsführer Helge Flügge.

Eine schwere, aber keineswegs unlösbare Hausaufgabe wartet in der Damen-Bezirksliga 2 auf die Reserve des TSV Hachmühlen. Am Freitag gastiert der SC Deckbergen-Schaumburg beim Aufsteiger. „Unser Ziel ist es, den ersten Saisonsieg einzufahren. Mit einem Unentschieden könnten wir aber auch leben. Deckbergen hat ein starkes vorderes Paarkreuz, ist aber im unteren Abschnitt verwundbar“, sagt Hachmühlens Teamchefin Jennifer Kilian.



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt