weather-image
15°

Timo Friedrich lebt seinen Profi-Traum

GESTORF. Einmal im Monat macht sich Timo Friedrich auf den Weg zu seiner Familie nach Gestorf – wenn es sein Terminkalender zulässt. Dort, wo er als Vierjähriger seine Karriere begann, leben seine Eltern noch heute. Doch der unbedingte Wille, Fußball-Profi zu werden, hat den heute 21-Jährigen nach Österreich geführt.

Timo Friedrich (2. v. r.) bei der Vorstellung der Dornbirner Neuzugänge mit Trainer Markus Mader (2. v. l.), Lucas Bundschuh (l.) und Güney Akcicek. Foto: Vorarlberger Nachrichten

Autor:

Dennis Scharf


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt