×

Tamina David erreicht Viertelfinale bei Landesmeisterschaft

BAD MÜNDER. Bei den Tischtennis-Bezirksmeisterschaften in Bennigsen stand Tamina David noch mit traurigem Gesicht auf dem Siegerpodest – nur ein einziger Satz hatte dem Talent der TuSpo Bad Münder zum Titel gefehlt. Bei der Landesmeisterschaft in Beendorf bestätigte Tamina ihre Klasse mit dem Einzug ins Viertelfinale.

Anzeige

Nur dank des hauchdünn besseren Satzverhältnisses wurde Anni Zielke vom TTC Arpke Bezirksmeisterin. Trotz der ersten Enttäuschung konnte sich Tamina später auch über den zweiten Platz freuen, mit dem sie sich das Ticket für die Landesmeisterschaften sicherte. Allerdings stand die Teilnahme an den Titelkämpfen in Beendorf in der Nähe von Helmstedt in Sachsen-Anhalt lange auf der Kippe – ein fiebriger Infekt hatte die zehnjährige Juniorin eine Woche lang ans Bett gefesselt.

Doch Tamina wurde rechtzeitig gesund und durfte mit ihrer Leistung zufrieden sein, obwohl es dieses Mal nicht für einen Podestplatz reichte. In der Gruppenphase belegte die Münderanerin den zweiten Rang unter fünf Spielerinnen. Drei ungefährdeten Siegen stand nur eine 1:3-Niederlage gegen die spätere Landesmeisterin Soey Wittek vom MTV Jever gegenüber. Das Achtelfinale meisterte Tamina mit einem glatten 3:0-Sieg gegen Adelina Schmidtke vom TTC Drochtersen. Im Viertelfinale war gegen die spätere Finalistin Anna Radenbach vom ASC Göttingen jedoch Endstation (0:3).

Nach Platz sieben bei der Landesrangliste in Oyten untermauerte Tamina durch den Einzug ins Viertelfinale, in ihrer Altersklasse zu den acht besten Spielerinnen in Niedersachsen zu gehören.




Das könnte Sie auch interessieren...
Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt