×
Einzige ungesetzte Spielerin im Halbfinale der Springe Open / Regen bringt Zeitplan durcheinander

Svenja Sundermeier düpiert die Favoritinnen

Tennis (jab). Neun Tage lang hatten die Macher der Springer Tennistage Wetterglück gehabt – gestern schlug Petrus zurück. Heftige Schauer sorgten immer wieder für Unterbrechungen auf der Anlage des TV Springe. Und dafür, dass jedes Mal die zwölf Plätze wieder hergerichtet werden mussten. „Das ist absolut ärgerlich“, so TV-Vorsitzender Bernd Lützelberger.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

26,50 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Das könnte Sie auch interessieren...
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt