weather-image
11°

SVA und FCB wahren die Aufstiegschance

Springe/Bad Münder. Doppelter Jubel bei Tischtennis-Bezirksoberligist SV Altenhagen. Nicht nur, dass der SVA sein eigenes Spiel beim VfL Grasdorf mit 9:3 gewann – kurz darauf wurde bekannt, dass der TSV Barsinghausen nicht über ein 8:8 beim SSV Langenhagen hinaus gekommen war. Da Barsinghausen am Tag zuvor auch gegen Twistringen einen Punkt liegen gelassen hatte, ist für die Altenhägener die Vizemeisterschaft nun wieder greifbar.

270_008_7072705_spo_sva4.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt