weather-image
TV Bad Münder, TC Eimbeckhausen und Victoria Lauenau richten gemeinsames Turnier aus

Sünteltal- statt Vereinsmeisterschaften

Tennis (jab). Beim TV Bad Münder, TC Eimbeckhausen und Victoria Lauenau fallen die Vereinsmeisterschaften in diesem Jahr aus. Grund: Die drei Vereine richten vom 1. bis 15. September gemeinsam die Sünteltalmeisterschaften aus, an denen möglichst viele Spieler – auch von den anderen Klubs des Sünteltals – teilnehmen sollen. Bei einem Treffen in Eimbeckhausen haben sich die drei Ausrichtervereine jetzt darauf geeinigt, welche Altersklassen ausgespielt werden.

270_008_5709343_spo_bettina_hoffmann_rainer_hattwig_dirk.jpg

Als Leistungsklassenturnier werden die Einzel-Konkurrenzen der Damen, Damen 40 und 55, Herren, Herren 40, 55 und 65 sowie Junioren und Juniorinnen A ausgespielt. Ohne Leistungsklassenwertung laufen die Damen- und Herrendoppel (ohne Altersbeschränkung) sowie die jüngeren Nachwuchs-Einzelklassen. Zudem gibt es ein Mixed-Spaßturnier, für das die Spielpartner von Runde zu Runde neu zugelost werden.

Die Anmeldung erfolgt über die Sportwarte der Vereine, Meldeschluss ist am 24. August. Los geht‘s am Sonnabend und Sonntag, 1. und 2. September, bei Victoria Lauenau mit den Erstrundenpartien. Die Halbfinals und Endspiele der Jugend steigen ein Wochenende später in Eimbeckhausen. In Bad Münder werden dann am Freitag, 14. September, die Einzelendspiele ausgetragen, am Sonnabend die Doppel- und Mixed-Finals. Alle anderen Partien können frei auf allen Anlagen ausgespielt werden. Weitere Infos im Internet unter: www.tv-bad-muender.de.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt