×
Der neue Fanclub „Black White Unity“ unterstützt die Springer Handballer – nicht nur in der 2. Liga

Stimmung für den Klassenerhalt

Die HF Springe haben einen neuen Fanclub. „Black White Unity“ nennt sich der Zusammenschluss von gut zwei Dutzend Jugendlichen, die künftig für Stimmung auf den Rängen sorgen und so dazu beitragen wollen, „dass Springe in der 2. Liga bleibt“, wie Fanclub-Sprecher Nils Wollenberg sagt.

jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt