×
Scheidende Co-Trainerin der HF-Damen über den unglücklichen Abschluss einer starken Saison

Stefanie Böttcher „Der Kopf entscheidet mit“

Handball (jab). Die Damen der HF Springe haben als Aufsteigerinnen eine starke Saison in der Regionsliga gespielt, den Durchmarsch in die Regionsoberliga durch die Niederlage am Sonntag gegen Barsinghausen II aber knapp verpasst. Es war das letzte Spiel für Co-Trainerin Stefanie Böttcher, die nach vier Jahren ihren Abschied nimmt und im NDZ-Interview eine Saisonbilanz zieht.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt